Menu

08751 / 8680-0 info@ing-huber.com

Ausbau Regensburger Str. Abensberg

Die Baumaßnahme umfasste den Ausbau der Regensburger Straße mit Neubau der Geh-/Radwege. Die vorgesehene Ausbaulänge betrug ca. 615 m + Anteil zur Weinbergerstraße (Zentrum) (ca. 6.300 m2 = nur Fahrbahn).

V-05-129_2d_Custom

Im Zuge des Ausbaus der Regensburger Straße (KEH 19) wurde die Fahrbahnbreite auf 6,50 m reduziert, sowie die straßenbegleitenden Gehwege beidseitig zu kombinierten Rad- und Gehwegen ausgebaut. Der Knotenpunkt „Regensburger Torplatz“ war in die Erneuerungsmaßnahme mit einbezogen.

Die Baumaßnahme wurde von der Stadt Abensberg und dem Landkreis Kelheim gemeinsam durchgeführt.