Menu

08751 / 8680-0 info@ing-huber.com

GIS – Systeme

Der Mensch verwendet seit Jahrhunderten geographische Karten zur Darstellung von  Hintergrundwissen über seine Umwelt. In diesen Kartenwerken wurden seit jeher Sachverhalte wie zum Beispiel Grenzen, Straßen oder die Topographie eines Landes raumbezogen wiedergegeben.
In der heutigen Wissensgesellschaft ist der Bedarf an Informationen über unseren Lebensraum sprunghaft gestiegen. Diese Informationen dienen einer optimierten Gestaltung und einer nachhaltigen Bewirtschaftung unserer Umwelt. Auf herkömmlichen Karten können diese vielschichtigen Inhalte nicht mehr, oder nur unzureichend abgebildet werden.

GIS sind die Schnittstelle zwischen Informationen über unseren Lebensraum, die mit einem bestimmten Ort, also einer Koordinate, direkt oder indirekt verknüpft werden können. GIS, bzw. Geographische-Informations-Systeme sind rechnergestützte Systeme mit denen raumbezogene Daten digital erfasst, bearbeitet, verwaltet, analysiert und präsentiert werden können.

Organigram